Willkommen auf der Website der Gemeinde Berneck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderatsschreiberin / Gemeinderatsschreiber (80 - 100 %) gesucht

Gemeinde Berneck – ein lebhaftes, attraktives Weindorf im St.Galler Rheintal mit rund 3‘900 Einwohnerinnen und Einwohnern. Der bisherige Stelleninhaber nimmt eine neue berufliche Herausforderung in einer grösseren Gemeinde an. Deshalb suchen wir auf den 1. August 2020 oder nach Vereinbarung eine
 

Gemeinderatsschreiberin oder einen Gemeinderatsschreiber (80 - 100 %)
 

Als Stabschef und Mitglied der Geschäftsleitung führen Sie das Tagesgeschäft, koordinieren die Bereiche und leiten und begleiten Projekte. Sie führen zudem das Kanzleiteam zu dem das Frontoffice und das Schulsekretariat gehören. Als versierte Fachperson sind Sie auch für die Medienarbeit der Gemeinde zuständig und organisieren und koordinieren verschiedene Sitzungen und Anlässe.

Für diese interessante und herausfordernde Aufgabe wenden wir uns an eine innovative, selbständig denkende Persönlichkeit mit Führungserfahrung. Idealerweise verfügen Sie über einige Jahre Praxis in der Gemeindeverwaltung und vertiefte Rechtskenntnisse. Zu Ihren Stärken gehören Freude am Dienst in der Öffentlichkeit und kundenorientiertes Denken und Handeln. Wenn Sie belastbar sind, über Verhandlungsgeschick und Organisationstalent verfügen und motiviert sind, in einem jungen und aufgestellten Team mitzuarbeiten, würden wir Sie gerne kennenlernen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Gemeindepräsident Bruno Seelos, Tel. 071 747 44 75, oder Gemeinderatsschreiber Philipp Hartmann, Tel. 071 747 44 76, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und bitten Sie, Ihre Bewerbung bis 12. Mai 2020 an das Gemeindepräsidium (bruno.seelos@berneck.ch) zu senden.

 

9442 Berneck, 22. April 2020                                                                          Der Gemeinderat

 



Datum der Neuigkeit 23. Apr. 2020
  • PDF
  • Druck Version