Willkommen auf der Website der Gemeinde Berneck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderatsverhandlungen vom 19.02.2020

Reorganisation Kanzlei-Team und Schulverwaltung im Hinblick auf die Einheitsgemeinde

Die politische Gemeinde Berneck führt im Auftragsverhältnis das Schulsekretariat der Primarschulgemeinde Berneck. Auf 1. Januar 2021 werden die beiden Gemeinden zur Einheitsgemeinde zusammengeschlossen. Im Hinblick darauf werden die Dienstleistungen der Schulverwaltung innerhalb der Gemeindeverwaltung neu organisiert. Die Stelle Leitung Schulverwaltung/Gemeinderatsschreiber-Stv. (80 bis 100 Stellenprozente) wird auf 1. Juli 2020 ausgeschrieben.

Am 1. Januar 2021 wird die Primarschulgemeinde in die politische Gemeinde Berneck inkorporiert. Bereits in der Projektphase befasste sich die Arbeitsgruppe mit der Organisation. Im Gutachten zur Inkorporation für die Bürgerversammlung 2019 wurde festgehalten, dass das Schulsekretariat ins Kanzleiteam eingegliedert wird und die gegenseitigen Stellvertretungen geschaffen werden. Der Bereich Finanzen übernimmt den Zahlungsverkehr und die Mittelbeschaffung.

Ein personeller Wechsel auf der Kanzlei und weil zwei Mitarbeitende im Kanzleiteam ihr Stellenpensum reduzieren möchten, ergaben sich zwischenzeitlich verschiedene Handlungsoptionen, wie die Aufgaben innerhalb des Kanzleiteams neu organisiert werden können. Die Reorganisation wurde zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und nach Rücksprache mit dem Schulrat erarbeitet. Während Gemeinderatsschreiber Philipp Hartmann (80 Stellenprozente) und Leiterin Frontoffice Denise Kuratli (70 Prozent) ihre Vollzeitpensen reduzieren, übernimmt Schulsekretärin Erika Seitz zusätzliche administrative Arbeiten aus dem Kanzlei-Team und unterstützt die Leitung der Schulverwaltung. Die neue Leitung der Schulverwaltung wird zudem Gemeinderatsschreiber-Stv. mit einem Stellenpensum von 80 bis 100 Prozent. Diese Lösung optimiert die Stellvertretungen und gibt zudem die Möglichkeit, ab 2021 ein eigenes Mitteilungsblatt herauszugeben. Zwar erhöhen sich die Stellenpensen im Kanzleiteam von 400 um 30 bis 50 Stellenprozente je nach Stellenbesetzung, dennoch wird die Neuorganisation kostenneutral oder mit wenig Mehrkosten umgesetzt werden können. Die Reorganisation erfolgt bereits auf Sommer 2020, damit bis Ende Jahr die neue Organisation eingespielt ist. Die neue Stelle Leitung Schulverwaltung ist ausgeschrieben.

Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

 

-----------------------

Freundliche Grüsse
Gemeinderatskanzlei Berneck
Der Gemeinderatsschreiber
Philipp Hartmann
19.02.2020



Datum der Neuigkeit 19. Feb. 2020
  • PDF
  • Druck Version