Willkommen auf der Website der Gemeinde Berneck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderatsverhandlungen vom 18.04.2018

Gedenkanlass 170 Jahre Dorfbrand Berneck

Im Stall des Johann Georg Federer brach am 15. Mai 1848 Feuer aus. Im Nu brannte, vom Föhn angefacht, Haus und Scheune lichterloh. Vom Föhn geschürt, griff das Feuer auf 61 Häuser, 41 Scheunen und 10 Törgel, zwei Drittel von Berneck über. Der Gesamtschaden belief sich schätzungsweise auf 250'000 Gulden. Wohlhabende Bürger waren über Nacht arm, arme noch ärmer geworden. Ein neues Baureglement bildete die Grundlage für den folgenden Neuaufbau von Berneck. Allerorten blühte neues Leben aus den Ruinen. Aus dem Aschengrab entstand eine prachtvolle neue Siedlung. Der Brandausbruch bei Johann Georg Federer schadete seinem Ruf. Er zog es vor, in den Rosengarten, Gemeinde Rorschacherberg umzuziehen (Auszug aus der Federer-Familienchronik).

Der verheerende Dorfbrand jährt sich am 15. Mai 2018 zum 170-sten Mal. Wie in der Federer-Familienchronik erwähnt, legte das neue Baureglement die Grundlage für das heutige Zentrum von Berneck insbesondere die Neugass. Am 30. Juni 2018 wird die «neue» Neugass nach über zweijähriger Sanierungsarbeiten offiziell eröffnet.

Die Bevölkerung wird deshalb zum Gedenkanlass 170 Jahre Dorfbrand Berneck vom 15. Mai 2018, 19.15 Uhr, herzlich auf den Rathausplatz eingeladen. Abt Urban Federer ein Nachkomme der Bewohner, bei denen der Brand 1848 ausbrach wird eine Gedenkrede halten. Pfarrerin Manuela Schäfer und Pfarrer Josef Benz sowie der Män-nerchor Au-Berneck gestalten den Anlass mit.

Auf dem Rathausplatz wird eine Festwirtschaft eingerichtet. Bei Schlechtwetter findet der Anlass in der MZH Bünt statt.


Ausstellung Museum Berneck

Die Museumskommission hat den Dorfbrand der Nacht vom 15./16. Mai 1848, die Folgen dieses verheerenden Ereignisses und den Wiederaufbau des Dorfkerns aufgearbeitet und zeigt eine Auswahl von Objekten und Texten in einer kleinen Ausstellung im Rahmen des Gedenkanlasses vom 15. Mai 2018. Die Ausstellung ist am Dienstag 15. Mai und am Mittwoch, 16. Mai 2018, jeweils von 17 bis 21 Uhr im kath. Pfarrsaal am Rathausplatz geöffnet.

Eine grössere Ausstellung mit dem Thema «Bernegg brennt - Dorfbrand 1848» öffnet ihre Tore am Samstag und Sonntag 30. Juni / 1. Juli und nochmals am Mittwoch und Donnerstag 4. / 5. Juli abends im Museum Oberdorf. Details zu dieser Museumsausstellung folgen mit separatem Flyer in alle Bernecker Haushaltungen.


Wiederaufnahme der Publikation von Todesanzeigen

Vor einem Jahr nahm der Gemeinderat davon Kenntnis, dass der Bundesrat per 1. Juli 2017 die Zivilstandsverordnung betreffend Veröffentlichung von Zivilstandsfällen aufgehoben hat. Gestützt auf den Wegfall der gesetzlichen Grundlage verzichtete die Gemeinde Berneck in der Folge auf die Publikation der amtlichen Todesanzeigen.

Verschiedene Rückmeldungen der letzten Monate und der Wunsch an der Bürgerversammlung der evang.-ref. Kirchgemeinde zeigen, dass in Berneck ein öffentliches Interesse an der Publikation der Todesanzeigen vorhanden ist. Der Gemeinderat möchte diesem öffentlichen Interesse nachkommen. Die Gemeinde Berneck publiziert mit Einverständnis der nächsten Angehörigen ab sofort die Todesanzeige im amtlichen Publikationsorgan und auf der kommunalen Website.


Markus Bischofberger, Leiter Werkhof, hat seine Anstellung gekündigt

Der Leiter Werkhof, Markus Bischofberger hat seine Anstellung bei der Gemeinde Berneck gekündigt. Seit Anfang dieser Woche ist er nicht mehr für die Gemeinde Berneck tätig. Markus Bischofberger arbeitete seit 1. Februar 2009 bei der Politischen Gemeinde Berneck.


Erteilte Festwirtschaftspatente

Germann Beda, Hinterdorfstrasse 3, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschaftspatent für die Maiblüten 2018 vom Freitag, 27. April 2018, bis Freitag, 1. Juni 2018, in Berneck erteilt.

Dudli Alfred, Oberemühlestrasse 10, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschaftspatent für das Faustball Pfingstturnier vom Samstag, 19. Mai 2018, auf dem Sportplatz Ober-dorf in Berneck, erteilt.

Grüninger Jakob, Schossenrietstrasse 26, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschaftspatent für die Jungtierschau des OV Berneck-Au vom Samstag, 19. Mai 2018, und Sonntag, 20. Mai 2018, (Verschiebedatum Samstag, 26. Mai 2018, und Sonntag, 27. Mai 2018) im OV Stadel in der Held, Berneck, erteilt.

Wetli Matthias, Tramstrasse 23, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschaftspatent für den Tag der offenen Kellertür vom Samstag, 26. Mai 2018, und Sonntag, 27. Mai 2018, bei der Schmid Wetli AG, Tramstrasse 23, Berneck, erteilt.

Dudli Alfred, Oberemühlestrasse 10, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschaftspatent für die Faustball Seniorenmeisterschaft vom Donnerstag, 16. August 2018, auf dem Sportplatz Oberdorf in Berneck, erteilt.

Dudli Alfred, Oberemühlestrasse 10, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschaftspatent für die Faustball Seniorenmeisterschaft vom Donnerstag, 23. August 2018, auf dem Sportplatz Oberdorf in Berneck, erteilt.


Erteilte Baubewilligungen

im ordentlichen Verfahren:
  • Forster Kurt, Schulstrasse 5, 9442 Berneck, für die Erstellung eine Photovoltaikanlage (22.2 kWp) auf dem bestehenden Dach, Grundstück Nr. 632, Schulstrasse 5 + Kirchgass 1a, 9442 Berneck;

im vereinfachten Verfahren
  • Rheintal Medien AG, Hafnerwisenstrasse 1, 9442 Berneck, für die Erweiterung der bestehenden Parkplätze, Grundstück Nr. 942, Hafnerwisenstrasse 1, 9442 Berneck;

im Meldeverfahren
  • Mathis Bruno und Myrtha, Oberemühlestrasse 3, 9442 Berneck, für die Erstellung einer PV-Anlage auf dem Wohnhausdach, Grundstück Nr. 1160, Oberemühlestrasse 3, 9442 Berneck;
  • Schelling Peter und Eira, Bogenstrasse 4, 9442 Berneck, für die Erstellung einer PV-Anlage auf dem Wohnhausdach, Grundstück Nr. 1757, Bogenstrasse 4, 9442 Berneck.


Arbeitsvergaben

Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten vergeben betreffend:
- Installateurarbeiten Auerstrasse (Auerstrasse Nr. 25 bis Stäpflistrasse) zum Angebot von CHF 56'970.80 inkl. MwSt. an die Forster Haustechnik AG, Littenbachstrasse 35, 9442 Berneck;
- Ingenieurarbeiten betreffend Gesamtprojekt- und bauleitung der «Sanierung Hostetstrasse Abschnitt Sulzbach» zum Angebot von CHF 37'940.90 inkl. MwSt. an die CDS Bauingenieure AG, Karl-Völker-Strasse 2, 9435 Heerbrugg;
- Umbau und Sanierung Wohn- und Geschäftshaus Grundstück Nr. 774:
  
  • Innen- und Aussentüren Metall zum Angebot von CHF 23'144.45 inkl. MwSt. an die record Türautomation AG, Allmendstrasse 24, 8320 Fehraltorf;
 
  
  • Äussere Malerarbeiten zum Angebot von CHF 47'548.95 inkl. MwSt. an die Kurt Schmidheiny AG, Wäselistrasse 9, 9442 Berneck;
 
  
  • Innere Malerarbeiten zum Angebot von CHF 21'026.50 inkl. MwSt. an die Kurt Schmidheiny AG, Wäselistrasse 9, 9442 Berneck;
 


-----------------------

Freundliche Grüsse

Gemeinderatskanzlei Berneck
Der Gemeinderatsschreiber
Philipp Hartmann
18.04.2018

Dokument Gemeinderatsverhandlungen vom 18.04.2018 (pdf, 150.8 kB)


Datum der Neuigkeit 18. Apr. 2018
  • PDF
  • Druck Version