Willkommen auf der Website der Gemeinde Berneck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderatsverhandlungen vom 23.03.2018

Bürgerversammlung 2018

Die ordentliche Bürgerversammlung der Politischen Gemeinde Berneck findet nächsten Mittwoch, 28. März 2018, um 20.00 Uhr, zusammen mit der Primarschulgemeinde Berneck in der Mehrzweckhalle Bünt Berneck statt.

Neben den ordentlichen Traktanden wird über folgende Gutachten abgestimmt:
  • Änderung der Gemeindeordnung betreffend Führung von unselbständigen öffentlich-rechtlichen Unternehmen ohne Rechtspersönlichkeit (Alters- und Pflegeheim Städtli);
  • Bericht und Antrag des Primarschulrats und des Gemeinderats betreffend Weiterführung des Prozesses zur Bildung einer Einheitsgemeinde;
  • Gutachten betreffend Sanierung Hostetstrasse Abschnitt Sulzbach.

Die Jahresrechnung 2017 mit Budget und Steuerplan 2018 sowie die detaillierten Auswertungen und die Jahresrechnung 2017 mit Budget 2018 der Primarschulgemeinde Berneck wurden letzte Woche in alle Haushalte verteilt und sind auch online unter www.berneck.ch/BV2018 aufgeschaltet.

Bereits ab 19.45 Uhr begrüsst der Musikverein Berneck die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger musikalisch. Im Anschluss an die Versammlung wird ein Apéro offeriert.


Hochwasserschutz Au-Berneck – Bevölkerung wird zur Mitwirkung eingeladen

Das Auflageprojekt Hochwasserschutz Littenbach-Äächeli Au-Berneck wird derzeit von verschiedenen Fachplanern unter der Koordination der IUB Engineering AG (IUB) erarbeitet. Um Rückmeldungen und Anliegen der Bevölkerung bereits früh in die Projektbearbeitung einfliessen zu lassen, finden verschiedene Workshops und Informationsanlässe statt.

Der erste Workshop zum Thema «Mauern Siedlungsgebiet Au / Naturpark Kobel / Verkehrsführung Kobel-Wees» findet am Mittwoch, 4. April 2018, 19 Uhr, in der Mehr-zweckhalle Wees, Au, statt. Der nächste mit dem Inhalt «Retentionen / Melioration / Naherholung Kloteren /Ausbau Gewässer Kloteren» am 16. Mai 2018 in Berneck.

An den Workshops werden Inputs aus der Bevölkerung aufgenommen und Rückmeldungen zu den Hochwasserschutzmassnahmen abgeholt.


GA-Tageskarten

Die Ortsgemeinde Berneck stellt der Bevölkerung jeweils 4 GA-Tageskarten pro Tag zur Verfügung. Bisher konnten diese erst 30 Tage im Voraus reserviert bzw. bezogen werden. Für auswärts wohnhafte Personen galt eine Frist von 5 Arbeitstagen.

Die Ortsgemeinde Berneck hat beschlossen, die Reservationsfrist ab sofort auf 90 Tage zu erhöhen sowie die Frist von 5 Arbeitstagen für Auswärtige aufzuheben. Neu können alle Personen, unabhängig vom Wohnsitz, die GA-Tageskarten bereits 90 Tage im Voraus reservieren und beziehen.

Die weiteren Bestimmungen bleiben bestehen. Jede Reservation ist verbindlich. Die Tageskarten müssen innerhalb von 5 Arbeitstagen (bei kurzfristigeren Reservationen am nächsten Arbeitstag) abgeholt werden. Reservierte Tageskarten sind in jedem Fall zu bezahlen.

Die Tageskarten können unter www.berneck.ch reserviert werden.


Treffen mit Ortspräsidien

Im Anschluss an die letzte Gemeinderatssitzung fand das traditionelle Frühlings-Treffen mit den Präsidenten der Bernecker Ortsparteien statt. Es wurden Fragen aus den Parteien diskutiert und über aktuelle Themen und Projekte informiert. Weiter wurden die Rechnung 2017 und das Budget 2018 samt den Gutachten besprochen.


Erteilte Baubewilligungen

im ordentlichen Verfahren:
  • Olim AG, Büntstrasse 25, 9442 Berneck, für den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage, Grundstück Nr. 1882, Klösterlistrasse 5, 9442 Berneck;
  • Dierauer Benjamin und Sandra, Blasen 823, 9428 Walzenhausen, für den Abbruch des Einfamilienhauses Nr. 1546 und den Neubau eines Einfamilienhauses, Grundstück Nr. 1275, Taastrasse 23, 9442 Berneck.


Arbeitsvergaben

Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten vergeben, betreffend:
  • Tiefbau Querverbindung 1 zum Angebot von CHF 104'208.65 inkl. MwSt. an die ARGE Blumenstrasse, Dietsche / Marquart c/o Dietsche Strassenbau AG, Taaweg 8, 9442 Berneck;
  • Umbau und Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses auf Grundstück Nr. 774:
  • Holzfenster zum Angebot von CHF 43‘249.85 inkl. MwSt. an die WEDERFENS-TER.CH AG, Wegenstrasse 5, 9436 Balgach;
  • Elektroanlagen zum Angebot von CHF 32‘788.70 inkl. MwSt. an die Brander AG, Tramstrasse 5, 9442 Berneck;
  • Heizungsanlagen zum Angebot von CHF 49‘759.55 inkl. MwSt. an Bruno Federer, Metallbau und Heizungen, Rathausplatz 11a, 9442 Berneck;
  • Innere Verputzarbeiten zum Angebot von CHF 33‘796.90 inkl. MwSt. an die Edwin Tanner Gipsergeschäft GmbH, Dornachstrasse 3, 9443 Widnau;
  • Abbrüche / Baumeisterarbeiten zum Angebot von CHF 83’429.20 inkl. MwSt. an die Gstöhl AG, Schlossweiergass, 9442 Berneck;
  • Ingenieurarbeiten betreffend Gesamtprojekt- und bauleitung (Phase 4 Ausschreibung und Phase 5 Realisierung) der «Umlegung Meteor- und Schmutzwasserleitung» zum Angebot von CHF 37'000 an die Wälli AG Ingenieure, Auerstrasse 23, 9435 Heerbrugg;
  • Revision der Jahresrechnung 2018 der Gemeinde Berneck auf Antrag der GPK Berneck für pauschal CHF 10'000 an die FEY AUDIT & CONSULTING AG, Manfred Fey, Bachwiesstrasse 4, 9402 Mörschwil.


Erteilte Festwirtschaftspatente

Philipp Seitz, Neudorfstrasse 3, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschaftspatent für das Dämmerschoppen/den Heldenlauf vom Freitag, 31. August 2018, in Berneck (genaue Örtlichkeit wird noch angegeben), erteilt.

Philipp Seitz, Neudorfstrasse 3, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschaftspatent für die Abendunterhaltung des Musikvereins Berneck vom Samstag, 10. November 2018, in der Mehrzweckhalle Bünt, Berneck, erteilt.

Eveline Lannou, Heinrich Federerstrasse 2, 9442 Berneck, wurde das Festwirtschafts-patent für das Volleyballturnier vom Samstag, 19. Januar 2019, und Sonntag, 20. Januar 2019, im Foyer der Turnhalle Stäpfli, Berneck, erteilt.


Der Gemeinderat Berneck hat zudem

… den Bericht der Geschäftsprüfungskommission samt Empfehlungen sowie dem Management-Letter über die Revision der Jahresrechnung 2017 zur Kenntnis genommen und die Stellungnahme der Verwaltung zum Bericht der GPK verabschiedet.



-----------------------
Freundliche Grüsse

Gemeinderatskanzlei Berneck
Der Gemeinderatsschreiber
Philipp Hartmann
23.03.2018

Dokument Gemeinderatsverhandlungen vom 23.03.2018 (pdf, 233.9 kB)


Datum der Neuigkeit 23. März 2018
  • PDF
  • Druck Version