Einwohnergemeinde Berneck

Eingereichte Wahlvorschläge für Erneuerungswahlen vom 27. September 2020

Eingereichte Wahlvorschläge für Erneuerungswahlen
Rücktritt Gemeinderat Johannes Hildebrand infolge Wegzugs

Am 27. September 2020 finden die Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden für die Amtsdauer 2021 bis 2024 statt. Innerhalb der gesetzten Frist sind bei der Gemeinderatskanzlei verschiedene Wahlvorschläge eingereicht worden.

Die Amtsdauer 2017 bis 2020 endet am 31. Dezember 2020. Die Erneuerungswahlen für das Gemeindepräsidium, das Schulratspräsidium, die fünf Mitglieder des Gemeinderates, die vier Mitglieder des Schulrats und die fünf Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission finden am 27. September 2020 statt. Wahlvorschläge mussten bis spätestens Donnerstag, 25. Juni 2020, 11.30 Uhr, bei der Gemeinderatskanzlei eintreffen. Folgende gültige Wahlvorschläge wurden eingereicht:

ein Kandidierender für das Gemeindepräsidium

eine Kandidierende für das Schulratspräsidium

fünf Kandidierende zur Wahl in den Gemeinderat (5 Sitze)

sieben Kandidierende zur Wahl in den Schulrat (4 Sitze)

vier Kandidierende zur Wahl in die Geschäftsprüfungskommission (5 Sitze)

 

Rücktritt von Gemeinderat Johannes Hildebrand infolge Wegzugs / Verzicht auf eine Ersatzwahl

Die Stimmberechtigten der Gemeinde Berneck wählten Gemeinderat Johannes Hildebrand für die Amtsdauer 2017 bis 2020. Nach einer ersten Ankündigung bereits im vergangenen Jahr informierte Johannes Hildebrand den Gemeinderat Anfang Juni formell über seinen Wegzug mit seiner Familie per Ende Juli 2020 nach Lüchingen und ersuchte den Gemeinderat, seinen Rücktritt auf diesen Zeitpunkt zu genehmigen. Aus beruflichen und familiären Gründen verzichtete er in Rücksprache mit dem Gemeinderat darauf, eine Ausnahmebewilligung für die Weiterführung des Amts bis Ende 2020 beim Departement des Innern einzuholen. Der Gemeinderat bedauert das Ausscheiden und den Wegzug von Gemeinderat Johannes Hildebrand sehr. Er dankt Johannes Hildebrand auch im Namen der Bevölkerung bereits heute für seinen Einsatz für die Gemeinde Berneck und genehmigte den Rücktritt per 31. Juli 2020.

Auf eine Ersatzwahl wird nach Art. 114 Abs. 2 des Gesetzes über Wahlen und Abstimmungen (sGS 125.3, abgekürzt WAG) verzichtet, da innert neun Monaten eine Erneuerungswahl durchgeführt wird. Die Aufgaben, die Johannes Hildebrand in seiner Funktion als Gemeinderat ausführte werden durch andere Gemeinderäte übernommen, sofern bis Ende dieser Legislatur Bedarf besteht.

 

-----------------------

Freundliche Grüsse
Gemeinderatskanzlei Berneck
Der Gemeinderatsschreiber
Philipp Hartmann
25. Juni 2020

 



Datum der Neuigkeit 25. Juni 2020
  zur Übersicht

Gedruckt am 09.07.2020 11:02:03