Willkommen auf der Website der Gemeinde Berneck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderatsverhandlungen vom 05.06.2019

Stefan Schumacher neuer Bereichsleiter Finanzen/Soziales

Auf die Ausschreibung der Stelle der Bereichsleitung Finanzen/Soziales sind insgesamt 14 Bewerbungen eingegangen. Aufgrund der Bewerbungsgespräche und der darin gewonnenen Eindrücke wurde Stefan Schumacher, Widnau, als Nachfolger von Daniel Kretz gewählt.

Stefan Schumacher ist zurzeit als Leiter Administration, CFO, bei der mobil Services AG, Berneck, tätig. Der 49-jährige Kaufmann bildete sich zum Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis und diplomierten Controller SIB weiter. Stefan Schumacher wird nach verschiedenen Stationen in der Privatwirtschaft sowie in der öffentlichen Verwaltung, u. a. als Finanzverwalter in einer St. Galler Gemeinde, seine Stelle bei der Gemeinde Berneck am 1. Oktober 2019 antreten.

Der Gemeinderat und das Personal heissen Stefan Schumacher auch im Namen der Bevölkerung ganz herzlich willkommen und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Öffentliche Feuerstellen in Berneck / Pumptrack Mittelrheintal – Rücksicht auf Umwelt und Anwohner

Die beliebten Feuerstellen in Berneck sowie der Pumptrack Mittelrheintal werden besonders an schönen Wochenenden rege genutzt. Durch Abfall und Lärm werden vereinzelt die Umwelt und die Anwohner gestört. Die Gemeinde dankt allen Benutzern für die Rücksichtnahme.

Der Pumptrack Mittelrheintal sowie die öffentlichen Feuerstellen Schlossbrugg, Rosenberg und Tigelberg sind sehr beliebt und werden besonders beim aktuellen Sommerwetter rege genutzt. Die Gemeinde Berneck stellt bei den Feuerstellen Feuerholz zur Verfügung, überprüft die Feuerstellen sowie den Pumptrack mehrmals in der Woche und entsorgt den Abfall. Leider gehen immer wieder Lärmklagen (u. a. wegen zu lauter Musik) bei der Gemeinde ein und verschiedentlich sind die Abfalleimer überfüllt. Nicht korrekt entsorgter Abfall wird zum Teil von Tieren weitherum verstreut. Die Gemeinde hat zusätzliche Abfalleimer montiert. Hinsichtlich Nachtruhe sowie Einhaltung der Fahrverbote werden durch die ABACON Sicherheit AG und die Kantonspolizei Kontrollen durchgeführt.

 

Unterflurcontainer für Hauskehricht in offiziellen Gebührensäcken

Bei der Sammelstelle Hirschenwiese steht neu seit 5. Juni 2019 ein Unterflurcontainer für Hauskehricht zur Verfügung. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit der Kehrichtverwertung Rheintal (KVR) eingebaut.

Während der Öffnungszeiten der Sammelstelle Hirschenwiese kann die Bevölkerung somit unabhängig von der ordentlichen Kehrichtabfuhr Hauskehricht in offiziellen Gebühren-Kehrrichtsäcken des KVR entsorgen. Das neue Angebot ist insbesondere bei Ferien oder sonstigen Abwesenheiten sinnvoll, damit der Hausmüll nicht deponiert oder zu früh an den Strassenrand gestellt werden muss.
 

Nur offizielle Kehrrichtsäcke des KVR
Der Unterflurcontainer darf nur mit den offiziellen Kehrichtsäcken der Kehrichtverwertung Rheintal KVR befüllt werden.

Öffnungszeiten der Sammelstelle Hirschenwiese
Montag – Freitag: 07.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.30 Uhr – 20.00 Uhr
Samstag 08.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.30 Uhr – 17.00 Uhr
An Sonn- und Feiertagen ist die Sammelstelle geschlossen.

Bezugsstellen der Kehrrichtsäcke KVR in Berneck
- Beck Eschenmoser, Bäckerei-Konditorei, Neugass 1
- Volg Dehag AG mit Postagentur, Neugass 23

Abfallkalender der Gemeinde Berneck
http://www.berneck.ch/de/verwaltung/abfall/abfalldaten/

 

Hecken und Sträucher zurückschneiden – Bessere Sicht = mehr Sicherheit

Durch hervorragende Äste oder zu gross gewachsene Hecken und Sträucher kommt es häufig zu Sichtbeeinträchtigungen. Die Grundeigentümer werden gebeten, auf ihrem Grundstück alle überragenden und sichtbehindernden Äste und Sträucher auf die gesetzlichen Abstände im Strassen- bzw. Ein- und Ausfahrtsbereich einer öffentlichen Strasse zurückzuschneiden. Diese Massnahme dient der Verkehrssicherheit. Es ist aber auch ein Schutz vor rechtlichen Problemen: Grundeigentümer/innen können zur Verantwortung gezogen werden, wenn es wegen Sichtbehinderungen durch Pflanzen entlang der Parzellengrenze zu Schäden oder Unfällen kommt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Bauverwaltung.

 

Erteilte Baubewilligungen

im ordentlichen Verfahren:

  • Köppel AG, Auerstrasse 36, 9442 Berneck, für die Umnutzung Produktionshalle in Büros, Grundstück Nr. 772, Auerstrasse 36, 9442 Berneck;

  • Müller Markus und Rhomberg Elfriede, Wislistrasse 1c, 9442 Berneck, für die Pfählung Neubau Einfamilienhaus, Grundstück Nr. 2201, Schüllenstrasse 25, 9442 Berneck;

  • Thurnheer Thomas und Olivia, Städtlistrasse 6, 9442 Berneck, für die Aussenrenovation / Sitzplatzüberdachung, Grundstück Nr. 511, Städtlistrasse 6, 9442 Berneck;

  • Zeller Martin und Würth Eliane, Kirchgass 17b, 9442 Berneck, für die Erstellung eines Autounterstands, Grundstück Nr. 566, Kirchgass 17b, 9442 Berneck;

im vereinfachten Verfahren

  • Bruderer Michael, Bahnstrasse 13, 9442 Berneck, für die Erstellung einer Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Erdwärmekörben, Grundstück Nr. 35, Bahnstrasse 13, 9442 Berneck;

im Meldeverfahren

  • Kleiner Ernst und Veronika, Obereggerstrasse 26, 9442 Berneck, für die Errichtung einer Photovoltaikanlage (10 kW), Grundstück Nr. 1880, Obereggerstrasse 26, 9442 Berneck;

  • Swiss Photovoltaik GmbH, Schützenwiese 8, 9451 Kriessern, für die Errichtung einer Photovoltaikanlage (30.07 kW), Grundstück Nr. 2190, Littenbachstrasse 35, 9442 Berneck.

 

Arbeitsvergaben

Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten vergeben betreffend:

  • Tiefbauarbeiten betreffend Massnahme entlang der Hostetstrasse (Kreuzung Taastrasse / Hostetstrasse) zum Angebot von CHF 26‘201.80 inkl. MwSt. an die Karl Bürki GmbH, Taastrasse 22, 9442 Berneck.

 

-----------------------
Freundliche Grüsse

Gemeinderatskanzlei Berneck
Der Gemeinderatsschreiber
Philipp Hartmann
05.06.2019


Dokument Gemeinderatsverhandlungen vom 05.06.2019 (pdf, 241.0 kB)


Datum der Neuigkeit 5. Juni 2019
  • PDF
  • Druck Version