Willkommen auf der Website der Gemeinde Berneck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hochwasserschutz; Erinnerung zur Anmeldung Mess- und Informationssystem

Weiterführende Informationen http://mis.ihre-feuerwehr.ch/Account/Register

Aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen informieren wir gerne erneut über das Mess- und Informationssystem der Feuerwehr Berneck-Au-Heerbrugg, welches der Bevölkerung kostenlos zur Verfügung steht. Interessierte, die sich noch nicht angemeldet haben, können sich jederzeit online anmelden.

Eine Präsentation mit Anleitung über die Registrierung kann auf der Webseite der Gemeinde Berneck heruntergeladen werden (unter Neuigkeiten). Ein direkter Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls auf der Bernecker Website unter „Direktlinks / Hochwasserschutz Au-Berneck“.



Einzigartiges Alarmierungssystem
Die gemeinsame Feuerwehr hat bei den Brücken in der Schlossbrugg und bei der Walzenhauserstrasse je eine Messstelle für den Wasserstand eingerichtet. Daraus entstand das Mess- und Informationssystem (MIS) für die Gemeinden Au und Berneck, ein bisher einzigartiges System im Kanton St. Gallen.

Einfache Anmeldung und Registratur
Auf der Homepage der Feuerwehr Berneck-Au-Heerbrugg (www.ihre-feuerwehr.ch) kön-nen jederzeit die Pegelstände des Littenbachs in der Schlossbrugg in Berneck und an der Walzenhauserstrasse in Au unter der Rubrik Hochwasser abgerufen werden. Wenn man sich über die Homepage als Benutzer anmeldet, erhält jeder Registrierte automatisch ein SMS und/oder eine E-Mail-Nachricht bei einem kritischen Pegelstand als Voralarm und dann auch als Alarm. Dieser Service der Feuerwehr ist kostenlos. Bei Alarmwerten können bei gefährdeten Liegenschaften vorsorgliche Massnahmen zur Schadensverhütung getroffen werden.

Viele Daten abrufbar
Es sind nicht nur die aktuellen Pegelstände aufgeschaltet, sondern auch die Daten des ganzen Monats sowie die entsprechenden Mittel-, Maximal- und Minimalwerte.

Dokument 2015-11-05_MIS_Feuerwehr_Berneck-Au-Heerbrugg.pdf (pdf, 4080.2 kB)


Datum der Neuigkeit 16. Juni 2016
  • PDF
  • Druck Version