Willkommen auf der Website der Gemeinde Berneck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Fallholz aus Littenbach entfernt

Durch Mitglieder der Baukommission sind die Bachläufe im Gemeindegebiet begangen und kontrolliert worden. Im Taatobel gegen die Kantonsgrenze musste Fall- und Schwemmholz im Littenbach festgestellt werden.

Ursprünglich war vorgesehen gewesen, den regionalen Zivilschutz mit den Räumungs-arbeiten zu beauftragen. Das schwer zugängliche Tobel erforderte aber ausgebildete Forstleute für die anspruchsvollen Holzerarbeiten in einem schwierigen Gelände. Der Ge-meinderat hat deshalb die Forstgemeinschaft Mittelrheintal mit den Arbeiten beauftragt. In diesen Tagen hat eine gut ausgerüstete und einsatzfreudige Equipe der Forstgemeinschaft mit Othmar Schmid, Martin Signer und Thomas Benz alles Schwemm- und Fallholz aus dem Bachlauf entfernt. Die Gemeinde Berneck leistet damit einen Beitrag an die Sicherheit des unterliegenden Geländes. Mitgeführtes und aufgestautes Fall- und Schwemmholz kann, wie es die Vergangenheit zeigte, zusammen mit grossen Hochwassermengen zu Überschwemmungen und Schäden im Talgebiet führen.

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden, der für den Unterhalt der Bachläufe auf seinem Ge-biet zuständig ist, und der Bezirk Oberegg wurden ersucht, auch in ihren Gebieten das Fall- und Schwemmholz aus den Bachläufen zu entfernen. Der Kanton Appenzell AR hat dies in vorbildlicher Weise zwischenzeitlich sehr schnell ausführen lassen.

Datum der Neuigkeit 6. Okt. 2004
  • PDF
  • Druck Version