Willkommen auf der Website der Gemeinde Berneck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderatsverhandlungen vom 28.10.2019

Bachputzete - In den Ferien den Kübach gesäubert
Das Kübachunternehmen Berneck ist für den Unterhalt des Kübachs ab der Schlifistrasse bis zum Littenbach inklusive des Entenweiers zuständig. Die Finanzierung erfolgt durch einen Perimetereinzug. Den Unterhalt nehmen Mitarbeitende des Werkhofs vor mit bedarfsweiser Unterstützung der Melioration der Rheinebene und weiterer Spezialisten.

Wie in den vergangenen Jahren wurde auch im 2019 eine Bachputzete mit Oberstufenschülern in Form eines Ferienjobs durchgeführt. Während der ersten Herbstferienwoche waren 8 Schülerinnen und Schüler im Einsatz.

Die Oberstufenschülerinnen und -schüler haben den Bachabschnitt Schlifistrasse bis zum Entenweiher unter Aufsicht der Bauverwaltung Berneck gesäubert. Sie entfernten eingewachsenes Gras und Wurzelwerk aus den Natursteinwänden. Die fleissigen Schüler erledigten diese Arbeit mit sehr viel Engagement und Einsatz. Zum Ende der Woche wurden knapp 350 Kilo Material (Vorjahr 200 Kilo) aus dem Bach entfernt und entsorgt. Die Gemeinde Berneck und insbesondere das Kübachunternehmen bedanken sich besonders bei den Jugendlichen, die sich für den Ferienjob gemeldet haben. Am letzten Arbeitstag offerierte die politische Gemeinde Berneck als Dank einen Znüni.

 

Gemeinderatsschreiber-Stv. Susana Jevremovic tritt neue Herausforderung an
Susana Jevremovic ist seit Juni 2012 bei der politischen Gemeinde Berneck angestellt und hat ihr Arbeitsverhältnis auf Ende Januar 2020 gekündigt. Sie wurde als Gemeinderatsschreiberin der Gemeinde Balgach auf 1. Februar 2020 gewählt und nimmt damit eine Karrierechance wahr. Der Gemeinderat gratuliert Susana Jevremovic zur Wahl und freut sich, dass sie sich in Berneck auf die neue Herausforderung vorbereiten konnte. Die Stelle für ihre Nachfolge ist ausgeschrieben (www.berneck.ch).

 

Treffen mit Ortsparteipräsidenten
Im Anschluss an die letzte Gemeinderatssitzung fand das traditionelle Herbst-Treffen mit den Präsidenten der Bernecker Ortsparteien statt. Es wurden Fragen aus den Parteien diskutiert und über aktuelle Themen und Projekte wie die Einheitsgemeinde und das Hochwasserschutzprojekt informiert. Der regelmässige Austausch ist insbesondere für die Partizipation wichtig und wird von beiden Seiten sehr geschätzt. Das nächste Treffen findet wie üblich im Frühjahr vor der Bürgerversammlung statt.

 

Büros der Gemeindeverwaltung Berneck am 1. November 2019 geschlossen
Die Büros der Gemeindeverwaltung Berneck bleiben an Allerheiligen, am Freitag, 1. November 2019, den ganzen Tag geschlossen. Bei Todesfällen wenden Sie sich bitte an den Pikettdienst des Bestattungsamts, Tel. Nr. 079 531 67 52. Für dringende Anliegen (Notfälle) betreffend Wasserversorgung, Elektra oder Strassenunterhalt wählen Sie die Pikettnummer 071 747 44 82.

 

Häckseldienst
Das Bauamt führt am Montag, 18. November 2019, ab 07.30 Uhr (bei jeder Witterung), und bei Bedarf auch an den folgenden Tagen wiederum einen unentgeltlichen Häckseldienst durch. Eine Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 14. November 2019, an die Gemeinderatskanzlei (Telefonnummer 071 747 44 77 oder E-Mail kanzlei@berneck.ch) ist erforderlich.
Das Strauch- und Baumschnittgut ist geordnet am Strassenrand bereit zu stellen (maximale Dicke der Äste: 6 cm / feine Stauden und Äste wenn möglich gebündelt). Eine Mithilfe der Gartenbesitzer ist nicht notwendig. Das Häckselgut wird am Strassenrand deponiert. Eine Abfuhr des Materials erfolgt nicht. Gartenbesitzer, die das Material nicht selbst verwenden können, benützen bitte die gebührenfreie Grünabfuhr.
Die Equipe ist beauftragt, nur ordnungsgemäss bereit gestelltes Material zu verarbeiten. Ganze Baumkronen usw. können nicht gehäckselt werden. Für Schäden, die durch Fremdmaterialien im Schnittgut entstehen, haftet der Verursacher.
Das Angebot gilt grundsätzlich für Gartenbesitzer. Es werden maximal 30 Minuten pro Liegenschaft eingerechnet. Ein Mehraufwand wird mit CHF 150/h in Rechnung gestellt. Grössere Mengen an Strauch- und Baumschnittgut sind separat (z. B. bei der Verwert AG) zu entsorgen.

 

Tag der Freiwilligen / Ehrungen
Der Gemeinderat von Berneck möchte sich am internationalen Tag der Freiwilligenarbeit am 5. Dezember 2019 im Namen der Bevölkerung bei engagierten Personen und den Vereinen aus der Gemeinde für ihren Einsatz bedanken und seine Wertschätzung für dieses Engagement zum Ausdruck bringen. Auch erfolgreiche Bernecker Sportlerinnen und Sportler werden an diesem Abend für ihre Erfolge geehrt. Der Gemeinderat wird die zu ehrenden Personen und Vertretungen der Dorfvereine direkt einladen. Die Bevölkerung von Berneck ist am Donnerstag, 5. Dezember 2018, 19.00 Uhr, zu diesem Anlass in der Mehrzweckhalle Bünt ebenfalls herzlich eingeladen.

Erteilte Baubewilligungen
im ordentlichen Verfahren:

  • Reller Beat und Sarah, Schossenrietstrasse 20, 9442 Berneck, für den Neubau Solargewächshaus mit Erdbatterie, Grundstück Nr. 726, Schossenrietstrasse 20, 9442 Berneck;

im Meldeverfahren

  • Manser Invest AG, Pündtstrasse 1, 9320 Arbon, für die Errichtung einer Erdsonden-Wärmepumpe, Grundstück Nr. 2204, Brändlihangstrasse 10, 9442 Berneck;
  • Sieber Stefan und Lea, Langgasse 157, 9008 St.Gallen, für den Abbruch des bestehenden Kamins, Grundstück Nr. 558, Neugass 28, 9442 Berneck

 

Arbeitsvergaben
Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten vergeben:

  • Elektroinstallateurarbeiten betreffend SmartMeter Trafokreis TS 213 zum Angebot von CHF 70’800.25 inkl. MwSt. an die Brander AG, Tramstrasse 5, 9442 Berneck;
  • Elektroinstallateurarbeiten betreffend SmartMeter Trafokreis TS 226 zum Angebot von CHF 54’847.85 inkl. MwSt. und Trafokreis TS 220 zum Angebot von CHF 28'538.10 inkl. MwSt. an die Elektro Kuhn AG, Geschäftsstelle Berneck, Blumenstrasse 7, 9442 Berneck.

 

Der Gemeinderat Berneck hat zudem

… das Gastwirtschaftspatent für das Restaurant «Schlossbrücke», Tramstrasse 28, Berneck, lautend auf Jürgen Holuk, Hauptstrasse 91, 9430 St. Margrethen, erteilt.
… die neue Taxordnung des Alters- und Pflegeheims Städtli per 1. Januar 2020 erlassen.

-----------------------

Freundliche Grüsse

Gemeinderatskanzlei Berneck

Der Gemeinderatsschreiber

Philipp Hartmann

28.10.2019


Dokument Olschewski_Achim_-_Foto_Bachputzete_2019_-_04.10.2019.JPG (JPG, 159.8 kB)


Datum der Neuigkeit 28. Okt. 2019
  • PDF
  • Druck Version