Einwohnergemeinde Berneck

Hochwasserschutz Au-Berneck – Informationsanlass vom 8. November 2018

Das Auflageprojekt Hochwasserschutz Littenbach-Äächeli Au-Berneck wird derzeit von verschiedenen Fachplanern unter der Koordination der IUB Engineering AG, Bern, erarbeitet.

Die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Au und Berneck wurden zur Mitwirkung an verschiedenen Workshops eingeladen. Bereits stattgefunden haben der Workshop vom 4. April 2018 zum Thema «Mauern Siedlungsgebiet Au / Naturpark Kobel / Verkehrsführung Kobel» und der Workshop vom 16. Mai 2018 zum Thema «Retentionen / Bodenverbesserung / Naherholung Kloteren / Ausbau Gewässer Kloteren». Beide Workshops waren gut besucht. Die Gemeinden wie auch die Fachplaner danken allen Interessierten für die Mitwirkung und die eingebrachten Vorschläge.

Die Informationsveranstaltung von Anfang Juli wurde verschoben. Diese findet neu am Donnerstag, 8. November 2018, 19 Uhr, in der Aula im OMR Schulhaus am Bach statt. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die letzten Arbeiten am Holzrückhalt Papieri abgeschlossen. Das Ingenieurteam wird über den Holzrückhalt Papieri, die ersten Ergebnisse aus den beiden Workshops vom Frühjahr 2018 sowie dem aktuellen Planungsstand des Hochwasserschutzprojekts informieren.

Die Projektgruppe Hochwasserschutz lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Au und Berneck zu dieser Informationsveranstaltung ein und dankt bereits heute für das Interesse.



Datum der Neuigkeit 27. Sept. 2018
  zur Übersicht

Gedruckt am 30.05.2020 10:05:32