Einwohnergemeinde Berneck

Liegenschaft Papieri erworben

Die Projektgruppe Hochwasserschutz Littenbach-Aecheli Au-Berneck hat an der Informationsveranstaltung vom 31. August 2016 ausführlich über den Stand des Projektes,das weitere Vorgehen und die geplanten Massnahmen Hochwasserschutz orientiert. Die Politische Gemeinde Berneck konnte diese Woche das Grundstück Nr. 1305 mit total 14‘858 m2, oberhalb des Schützenhauses, für CHF 120‘000 erwerben. Mit dem Erwerb der Liegenschaft „Papieri“ am Littenbach kann das Projekt Geschieberückhalt Papieri zügig weiterbearbeitet werden. Die Baukosten für den neuen Rückhalt von zusätzlichen rund 3‘500 m3 werden derzeit auf rund CHF 1,5 Mio. geschätzt. Nach Abzug der Beiträge von Bund und Kanton bleiben Restkosten von zirka CHF 500'000. Diese sind durch die Gemeinden Au und Berneck zu tragen. Die Umsetzung ist im Jahr 2017 vorgesehen.

Datum der Neuigkeit 20. Okt. 2016
  zur Übersicht

Gedruckt am 11.12.2019 09:48:54